Sie sind hier: Startseite » Medien » Rubriken » Computerspiele » Battlefield 1942

Computerspieltipp

Battlefield 1942

Battlefield 1942

Sie sind ein einfacher Soldat unter vielen. Ihre Aufgabe hingegen ist groß. In den Feldern von Kursk bis ins Herz von Berlin, von den staubig heißen Schlachtfeldern Afrikas, bis zum bitter kalten Tag an dem sich die Wehrmacht in den Ardennen zu einem Gegenangriff aufbäumt oder doch lieber auf den Inseln des Pazifiks? Als einfacher Soldat ist es nun ihre Aufgabe diesen Kampf für ihre Seite zu entscheiden. Ob sie das in einem Panzer, Flugzeug oder Schiff versuchen bleibt ihnen überlassen

Spielprinzip

Dieser Ego-Shooter hat eine unglaublich hohe Wiederspielbarkeit, da er nicht in den einzelnen Missionen linear ist. Das soll heißen sie können das Spiel als Scharfschütze, Sturmtruppe oder z.B. als Mediziner beeinflussen. In den einzelnen Missionen treten sie nämlich nicht alleine an, sondern Computerkameraden verfolgen das selbe Ziel wie sie, auch sie versuchen Schlüsselpositionen zu erobern und zu halten (der Gegner versucht natürlich das selbe). Diese Positionen dienen nämlich als Respawnpunkt, wenn sie unter eigener Kontrolle stehen. Jedem Team steht eine begrenzte Anzahl von Respawns zur Verfügung, diese können auf zwei Weißen verbraucht werden:

1. Wenn man den Gegner erschießt
2. Man hält mehr als die Hälfte der Respawnpunkte (dann wird dem Gegner wie ein Countdown die Respawns abgezogen)

Die Spiele werden aber in der Regel durch Punkt 2 gewonnen. Es gibt zwei Kartentypen, die eine Karte ist eine Patt-Situation, die andere hingegen ist so ausgelegt, dass eine Partei fast alle hält und der Gegner so schnell wie möglich attackieren muss, um Respawnpunkte zu bekommen (da er selber nur einen hat). Bei letzterem hat der Angreifer natürlich mehr Respawns zur Verfügung als der Verteidiger.

Grafik & Sound

Grafik

Die Grafik ist nicht so schön wie es gehen könnte, zum Teil wirken die Level lieblos und Ideenarm. So kennt man die meisten Level sehr schnell auswendig.

Sound

Der Sound ist mittelmäßig, er vermag einfach nicht die richtige Stimmung zu übermitteln. Er ist solide und in guter Qualität, mehr leider nicht.

Bewertung

Im Singelplayer ist es recht schnell langweilig, die Bots reagieren gleich und treffen einem auch beim laufen oder sehen selbst das Versteck nach Sekunden. Im Multiplayer ist es ein wahrer Hit, der Mensch ist halt immer noch der beste Gegner. Auch schön ist, dasa man fast alles machen kann, Panzer fahren oder Flugzeuge fliegen - MEHR DAVON! Allerdings spielt es sich nicht wie eine Simulation sondern soll einfach sein und Spaß machen und das tut es (im Multiplayer).

Fazit

Wer eine schnelle Internetanbindung hat sollte zugreifen, wer nur im Singelplayer spielen will, sollte lieber mal Probe spielen.

ASIN: B00006AGMQ
Publisher: Electronic Arts
Veröffentlichung: 20. September 2002
USK: ab 16

[sve]

Bestellen bei Amazon.de


10 Kommentare

  1. Lars schrieb am 06. Mai 2005, 17:30 Uhr:

    Das Spiel ist nicht schlecht. Ich würde es mir aber auch nur kaufen, wenn im Multiplayer gespielt wird, da es mit Bots nicht wirklich viel Spass macht.

  2. Tobias schrieb am 06. Mai 2005, 17:30 Uhr:

    Wenn man Internetzugang hat, ist das Spiel gut. Wenn man dann noch den mod Forgotten Hope downloaded ist es der wahre Hit. FH ist sehr realistisch, und nur durch diesen Mod habe ich das Interesse an dieser Seite gefunden. Wenn man dann noch Teamspeak hat ist es nur noch geil :)

  3. Henri schrieb am 06. Mai 2005, 17:30 Uhr:

    Meine Empfhelung für die Kategory Multiplayer, im Internet sowie im Lan. Ein muss für das Spiel ist die realistk Modification "Forgotten Hope".

  4. The King 1942 schrieb am 28. Mai 2005, 19:24 Uhr:

    Meiner Meinung nach ist das Spiel genial, besonders wenn man noch die Mods dazunimmt (FH; DC;BF1918)

  5. Tank_driver_1944 schrieb am 27. Juni 2006, 07:39 Uhr:

    Ich finde Battlefield 1942 gut, da ich fast jedes Spiel mit dem Thema 2. Weltkrieg besitze und auch jeweil alle mods etc. kann man vergleichen.
    Battlefield 1942 + addons ist auf höhe der damaligen Standarts, wer heute noch spaß im Virtuellen - multiplayer 2.Weltkrieg haben will, dem empfehle ich dieses Game.
    Es ist zwar net so gut wie seinen Verwandten, aber es macht ordentlich fun.

    Wer aber sonst noch nich genug hat dem epfehle ich Enemy Territory: Return to Castle wolfenstein. ( multiplayer )

  6. champer schrieb am 21. Januar 2007, 17:32 Uhr:

    also ich finde battelfiel so was von geil habe es schon sehr lange aber ich möchte da gerne mal panzer4 mit langrohr sehen oder die FW 190 ansonsten ist dies ein saugutes game.
    Am besten finde ich das herumfliegen!

  7. Harald Schwermer schrieb am 13. Oktober 2007, 00:52 Uhr:

    Ich als Wenigspieler kann das Spiel nur empfehlen. Nach kurzer Zeit habe ich es schon beherrscht und durch den möglichen Wechsel der eigenen Position (Schütze, Panzerabwehr usw. sowie Achsenmächte/Alliierte) finde ich es recht abwechslungsreich. Auch wird man immer wieder überrascht, z.B. durch Fliegerangriffe.
    Zudem habe ich es preiswert erstanden.

  8. Sven Teichmann schrieb am 27. Mai 2008, 17:53 Uhr:

    Super Spiel!
    Habe selber davon die Anthologie mit beiden Erweiterungspacks.
    Forgotten Hope ist auf jeden Fall ein Muss für das Game: Neue Panzer, Waffen, Geschütze und noch viel viel mehr realistisches ist enthalten. Bei Forgotten Hope macht auch das kämpfen gegen die Boots Spaß

  9. Powertank schrieb am 14. Juni 2008, 16:28 Uhr:

    Gut aber im Einzelspieler auf Dauer ein bisschen öde im Mehrspieler immer spannend

  10. TomSCH schrieb am 10. Mai 2010, 20:12 Uhr:

    Ich liebe dieses Spiel einfach nur! auf jeder LAN-Party der Hit! auch online sehr schön zu spielen!
    die bots sind zwar oft nicht sehr real, aber man hält es aus!

Kommentar schreiben

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Computerspieltipp mit. Bitte beachten Sie, dass vor der Veröffentlichung eine redaktionelle Prüfung des Textes erfolgt. Die Kommentare geben nicht immer die Meinung der Redaktion wieder.

Kommentar schreiben





 


[zur Übersicht]

Quelle: www.Panzer-Archiv.de - Alles über die stählernen Giganten im Zweiten Weltkrieg.
URL dieser Seite: http://www.panzer-archiv.de/content/medien.php?id=30
Gedruckt am: Freitag, 20. Oktober 2017, 01:49 Uhr
© 2001 - 2017 Team Panzer-Archiv

Weitere Informationen

» Suche

 

» Medientipp

Die Sturmgeschützbrigade 191 - Die Büffel-Brigade im Einsatz auf dem Balkan und in den Weiten Russlands 1940-1945
[Die Sturmgeschützbrigade 191 - Die Büffel-Brigade im Einsatz auf dem Balkan und in den Weiten Russlands 1940-1945]