Sie sind hier: Startseite » Medien » Duel in the mist

Buchtipp

Duel in the mist

Duel in the mist

Das Buch hat knapp 300 Seiten und kommt im DIN A4 Querformat in schöner Aufmachung. Es ist in 15 Kapitel und 4 Anhänge unterteilt. Nach einer kurzen Einleitung werden in den 15 Kapiteln - wortwörtlich - minutiös die Vorgänge in und um Stoumont abwechselnd aus deutscher und amerikanischer Sicht geschildert. Bei allen Vorfällen sind Uhrzeiten und Ortsangaben vermerkt.

Das Buch behandelt ausschließlich den 19. Dezember 1944. Das allein genügt schon um zu erkennen, wie tief hier ins Detail gegangen wird. Das Ganze ist garniert mit großformatigen Fotos, darunter natürlich viele Wrackfotos aber auch Standbilder aus dem bekannten Wochenschaufilm aus Stoumont. Sehr interessant sind die Fotos der Panther bei Stoumont-Station, bevor sie von der Straße geschoben wurden. Sage und schreibe 11 Fotos des Wracks des Panther "215" werden gezeigt.

Endlich ist auch das Rätsel um die Turmnummer des Tiger II gelöst, welcher kurz vor La Gleize mit geworfener Kette liegen blieb. Auch ein unveröffentlichtes Foto, das den Tiger II nach seiner Sprengung zeigt, ist enthalten.

Der Anhang 1 behandelt die Zeit (genauer die Aufstellung der Einheiten) zwischen den Einsätzen in der Normandie und den Ardennen. Auch die sSSPzAbt 101 wird kurz angerissen; mit Fotos der Tiger II "113","123","133" und dem Tiger I "2x4" bei Bois Bourdon.

Der Anhang 2 ist sehr interessant. Behandelt er doch die Kriegsverbrechen, genauer die Erschießung von Kriegsgefangenen und Zivilisten durch Pantherbesatzungen, Pionieren, Grenadieren und Fallschirmjägern, wobei teils recht widersprüchliche Aussagen der Beteiligten auffallen. Ich hätte auch nicht gedacht das es soviele waren.

Im Anhang 3, relativ kurz, sind alle Panther der 2.Kompanie gelistet mit Ausfallort, Ausfalldatum, Kommandanten und größtenteils die Namen der Besatzungen.

Der Anhang 4 ist für die Modellbauer interessant. Hier sind Farbzeichnungen und Fotos verschiedener Panther abgebildet, nicht nur LAH, auch Panther des SSPzRgt 12 und der 9.PzDiv. Es wird auf Merkmale der verschiedenen Panther eingegangen, z.B. welcher Hersteller welches Tarnschema verwendete.

Einziger Wehrmutstropfen ist der hohe Preis, RZM bietet es für 110 $ an,andere für um die 50 Pfund was schon hart an der Grenze ist. Ich hoffe, dass das nicht nach hinten losgeht, auch für die Autoren. Vielleicht könnte man mal in Erfahrung bringen, wie sich so ein Preis zusammensetzt.

Fazit: empfehlenswert

Autoren: Stefan De Meyer, Timm Haasler, Roddy MacDougall, Simon Vosters, Hans Weber
ISBN: 0955541301
Verlag: AFV Modeller Ltd
Veröffentlichung: 23. April 2007

Dieser Buchtipp wurde von Mario Lippert eingesandt.

Bestellen bei Amazon.de


Kommentar schreiben

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Buchtipp mit. Bitte beachten Sie, dass vor der Veröffentlichung eine redaktionelle Prüfung des Textes erfolgt. Die Kommentare geben nicht immer die Meinung der Redaktion wieder.

Kommentar schreiben





 


[zur Übersicht]

Quelle: www.Panzer-Archiv.de - Alles über die stählernen Giganten im Zweiten Weltkrieg.
URL dieser Seite: http://www.panzer-archiv.de/content/medien.php?id=53
Gedruckt am: Dienstag, 12. Dezember 2017, 03:35 Uhr
© 2001 - 2017 Team Panzer-Archiv

Weitere Informationen

» Suche

 

» Medientipp

Der Zweite Weltkrieg - Das Heer - Krieg der Landser und Panzer
[Der Zweite Weltkrieg - Das Heer - Krieg der Landser und Panzer]