Sie sind hier: Startseite » Spähfahrzeuge » Sowjetunion » BA-10

BA-10

Zusammenfassung

Das Panzerauto BA-10 (Broneavtomobil 10) war an sich eine verbesserte Variante des BA-6. Es wurde ein 10 PS stärkerer Motor verwendet. Wie auch seine Vorgänger hatte er aber dieselben Stärken und Schwächen behalten. Seine Bewaffnung war mit 45 mm für ein Panzerauto der damaligen Zeit sehr stark, aber waren seine Geländegängigkeit sowie seine geringe Panzerung im Gefecht sehr hinderlich. So wurden viele BA-10 ab 1942 eher im rückwärtigen Bereich eingesetzt. Sie wurden inzwischen von besseren Modellen abgelöst.

Um in schwierigem Gelände, wie Schnee und Schlamm, auch noch einigermaßen gut voranzukommen, bestand die Möglichkeit die beiden hinteren Räder mit der mitgeführten Kette zu verbinden. Dadurch wurde die Traktion erheblich verbessert.

Anmerkung des Autors: Alle Angaben wurden Stand aktuellen Wissens erstellt. Eine Überarbeitung erfolgt kontinuierlich. [sve]

Quelle: www.Panzer-Archiv.de - Alles über die stählernen Giganten im Zweiten Weltkrieg.
URL dieser Seite: http://www.panzer-archiv.de/spaehpanzer/sowjetunion/ba-10/ba-10.htm
Gedruckt am: Sonntag, 19. November 2017, 17:14 Uhr
© 2001 - 2017 Team Panzer-Archiv

Weitere Informationen

» Suche

 

» Medientipp

Der Zweite Weltkrieg - Das Heer - Krieg der Landser und Panzer
[Der Zweite Weltkrieg - Das Heer - Krieg der Landser und Panzer]